BAU.DE - hier sind Sie:

Außenwände und Fassaden

Bungalow Ringanker - Licht durch Stoßfugen einzelner U-Steine

Hallo Forumteilnehmer,
Ich bin nicht vom Fach und das ist mein erster Beitrag hier. Mit Fachbegriffen bin ich also nicht beschlagen, versuche mich aber klar auszudrücken:
Wir bauen einen Bungalow mit Außenwänden aus 24 cm Ziegel. Außen kommen dann noch 6 cm Dämmung und Putz dran. Der Rohbau ist soweit fertig.
Mein Problem: Durch einzelne Stoßfugen der U-Steine des Ringankers kann man aus bestimmter Position von innen das Tageslicht erkennen.
1. Ist es richtig oder zumindest üblich, dass die Stoßfugen der U-Steine nicht oder wenig gemörtelt werden? Müssten die Fugen beim Einfüllen des Betons in "das U" nicht komplett ausgefüllt sein?
2. Stellen derart kleine Spalte von ca. 2-3 mm Breite ein ernsthaftest Problem dar (böse Wärmebrücken)?
4. Sollte ich diese mit Bauschaum ausfüllen lassen oder bringt das nichts?
Drei ähnliche Fragen wurden im Forum zwar schonmal gestellt, eine davon aber nicht beantwortet, andere Fragesteller bezogen sich explizit auf das Nut-und-Feder-System, was ja hier nicht zur Anwendung kommt.
Ich hoffe, ich habe meine Frage eindeutig gestellt.
Für Antworten bin ich sehr dankbar!
Karsten F.

Name:

  • Karsten Frass
  1. Ring-Anker

    werden ausgegossen wenn die Bewehrung eingelegt wurde. Damit sind dann auch die Stoßfugen ausgefüllt. Bauschaum und solch Zeug bringt da nichts und ist meines Erachtens sinnlos.

  2. wie gesagt, der Rohbau ist fertig...

    und eben _nicht_ alle Fugen sind beim Ausgießen geschlossen worden...
    Und die verbliebenen Spalte kann ich so lassen? Ich dachte, Bauschaum kriegt man gut rein und ist besser, als Luft in den Fugen zu haben.
    Ein nachträgliches Verfugen dürfte ja nahezu unmöglich sein, bei solch kleinen Fugen, was?

  3. Na dann

    1. Ja.
    Die reinen Stoßfugen brauchen nicht verfüllt werden, dass U - muss natürlich mit Beton verfüllt und verdichtet werden.
    2. Nein
    4. (wo ist drittens?) Nein - nur Putzen reicht - sofern die schlitze nicht größer als 5 mm sind.

  4. besten dank!

    drittens? ja wo ist drittens?
    wird halt überall gepfuscht.... :ob
    Vielen Dank für deine für meinen Geschmack beruhigende Antwort.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort