BAU.DE - hier sind Sie:

Außenwände und Fassaden

Noppenbahn und Vliess für Perimeterdämmung erforderlich?

Hallo zusammen,
in Kürze wird mein Fertigkeller gebaut. Die Perimeterdämmung will ich mit Styrofoam-Platten von DOW selbst anbringen.
Muß dann anschließend noch eine Noppenbahn davor, bevor verfüllt wird, oder eventuell auch noch ein Vliess?

Name:

  • Frank
  1. Dieses ist abhängig vom Verfüllboden.

    Sie brauchen eine Gleitschicht, wenn Sie mit bindigem Boden verfüllen. Sie brauchen eine vertikal Dränung, wenn Sie mit Ringdränung bauen, aber keinen Boden zu Verfüllung benutzen mit einem Wasserdurchlässigkeitswert kleiner 10 (hoch)-4. Sie benötigen gar nichts, wenn Sie eine weiße Wanne haben, also keinerlei Dränwirkung oder Anfüllschutz der Abdichtung benötigt wird (es sein denn wiederum Sie stehen im Grundwasser). Sie brauchen ferner gar nichts, wenn Sie zwar eine Schwarze Wanne bauen, aber mit Boden verfüllen welcher aus Sand/Kiesgemisch besteht (Wasserdurchlässigkeitswert besser 10 (hoch)-4), welcher dann nicht bindig ist usw.

  2. Nachfrage vertiklale Dränung

    Vielen Dank, Herr Carden!
    Verfüllt werden soll mit dem Sand/Kiesgemisch, das laut Bodengutachten ab ca. 1,50 m Tiefe vorzufinden ist, kf-Wert ca. 10(hoch)-2.
    Aus Ihren Ausfürungen entnehme ich, daß dann keine vertikale Dränung (ich nehme an, das ist das Vliess) nötig ist.
    1. Habe ich das so richtig verstanden?
    2. Sollte eine Noppenbahn als Schutz vor die Styrofoam-Platten oder ist das überflüssig? Die Platten sollen unten auf der Bodenplatte aufgesetzt werden. Dabei soll der Bereich der Hohlkehle (Abdichtung) an den Platten abgeschrägt werden, damit die Abdichtung nicht beschädigt wird.

  3. Brauchen, braucht es nicht

    Für mich selber (da manche AG nicht gewillt sind den Aufwand zu bezahlen, würde ich es aber immer machen

  4. Kellerbauer sagt: Nur Vliess

    Hallo,
    der Kellerbauer sagte heute, Noppenfolie sei nicht nötig, ich solle nur eventuell das Vliess als "Gleitschicht" einbauen, damit beim Verfüllen die Dämmplatten nicht abreissen.
    Ist das korrekt?

    Name:

    • Frank

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort