Außenwände und Fassaden

Waagerechte Isolierung falsch?

Ich betreibe eine kleine Bauunternehmung und werde mit folgendem Mangel konfrontiert. Ich habe als waagerechte Isolierung im Mauerwerk (Haus ohne Keller) Bitumenbahnstreifen R 500 S eingelegt. Bei dem 17,5 starken Mauerwerk habe ich zwei Streifen 11,5 breite übereinander gelappt verlegt. Nun rügt man mir diesen Mangel. Berechtigt?

Name:

  • Wolfgang Rosen
  1. Was...

    wird gerügt, mit welcher Begründung? Wer hat geplant?
    Und vor allem, wie sieht die Bopla aus (Sperre) und wie ist die Höhenlage zum Gelände?

  2. Antwort

    Es handelt sich um ein EFHA. Gelände waagerecht. Die Bitumensperre liegt bei 36,5 über Oberkannte Bodenplatte. Die Außenwände werden zweischalig also verblendet. Es geht um die Bit.-sperre (waagerecht) im Hintermauerwerk. Gerügt wird, daß nicht eine 17,5 breite Bitumenbahnrolle verwendet wurde sondern 2 Bahnen 11,5 cm übereinanderlappend. Hier wird die Dichtigkweit angezweifelt.

  3. Klarer Regelverstoß

    Ist doch klar, dass das beanstandet wird. Bei den Mauerwerksperren sind Stoßüberdeckungen von 20 cm erforderlich, quer somit bei 17,5 Mauerwerk nicht möglich und zulässig.
    Gibt es auch noch eine Z-Isolierung,wenn ja, in welcher Höhe liegt diese?

  4. Wo steht das bitte?

    Steht das in der 1053? Wenn ja, an welcher Stelle. Wäre dankbar für ein Zitatauszug hier.

  5. OK Antwort hat ein bischen gedauert

    steht in der 18195-4.
    hier kannste noch was nachlesen - sein mir nicht böse - aber das Wissen sollteste schon haben - als BU
    http://sv-carden.de/abd_link.html
    http://sv-carden.de/4-1_t4_allg.html
    insbesondere dann hier: http://sv-carden.de/4-2-1_t4_unter_w.html
    und ne R 500 hat son seine Tücken: sollte die Sohle abgeklebt werden, dann geht das auch nur mit Heißbitumen und R500 Bahnen, sonst ist die Verbindung untauglich.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort