Außenwände und Fassaden

Verblender schlitzen

Tach,
wir bauen an.
Die geschalte Bodenplatte mit Streifenfundamenten (der Architekt hat Körbe einbauen lassen! und die 15er Bodenplatte hat Q 180 Matten oben und unten selbstverständlich gibts auch noch jede Menge Rundstahl als Ring verlegt oben und unten mindestens zwei) ist fertig und kann begangen werden.
Gestern war der Zimmerermeister da, hat nochmals Maß genommen, der Dachdecker ist beauftragt und wartet mit drei Tagen vorlauf auf Abruf, die Fenster sind bestellt - ja, es wird selbstverständlich ein Anbau in HRB.
Ich muß jetzt den vorhanden Verblendmauerstein (AKA Alt Rupin rot/bunt Vollton) schlitzen um die Anbauwände durch die bisherige Luftschicht an die tragenden Holzrahmenwand zu führen.
Ich werde mir daher in der nächsten Woche eine
Stihl TS 510 :-))) das fetzt!!!
beim Baumaschinen Verleih ausleihen.
Insgesamt muß ich ca. 12 lfd/m aufschneiden. Leider wird auch dieses Deutsche Qualitätsprodukt nicht ausreichen, um den 11er Verblender sauber zu durchtrennen.
Laut Verleih komm ich damit "wie durch Butter" durch die ersten 10 cm.
Daher plane ich den verbleibenen Zentimeter mit dem Bohrhammer zu perforieren und mit einem Hammer und Meißel dann abzuspalten.
Eure Meinung?
Kann das klappen?
Zerlege ich dann mehr als nur die 10 cm geschlitzte Vormauerschale?
Alternativen zum Werkzeug bzw. zur restlichen Zerlegung des Verblenders?
Der Schlitz muß zum Schluß ca. 22 cm breit sein.
Danke für eure Meinung.
Nein, das las ich nicht den Betonbaumeister und auch nicht den Zimmerermeister machen, das ist DoItYourSelf zu erledigen
Grüsse Frank

  1. Die Frage ist von ...

    hab beim Einstellen das Kennwort vergeßen.

  2. Schlitzung

    Ob besser Stihl oder Hilti, die Frage beschäftigt mich auch bei dem Beitrag.

  3. Tach Herr Volquardsen,

    hm,
    ob ich mit Stihl oder Hilti schlitze is mir eigentlich gleich!
    Hauptsache, am ende passt die neue Wand durch den Schlitz und der Rest des Verblendmauerwerks bleibt ohne Beschädigung stehn.
    Kenn Sie ne Maschine, die ich leihen kann und die in eins den Verblender trennt?
    Danke

  4. Mal anders gefragt

    Herr Volquardsen, wenn sie die Frage nach dem Werkzeug nicht beschäftigt, was tut es dann? Ich bin gerne bereit einzugestehen, wenn ich mich übernehme und Profis angebracht sind.
    Danke

  5. besser ist ´ne

    Motorflex, Schnitttiefe 14 cm, geht wie Butter, Verleiher fragen,
    Gruss Christian

    Name:

    • Herr Chr-503-Sto
  6. Danke Christian, die Stihl hat gereicht!

    Stihl TS 400 (Benzinmotorflex, Motoren haben ja alle Trennschleifer ;-)))
    Hat wunderbar gekappt! Akurate Schlitze und dann das Mauerwerk dazwischen rausgekloppt
    http://www.bauexpert...hp?p=62809#post62809
    Danke für Deinen Beitrag


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort