Außenwände und Fassaden

Ist diese Wand mit WDVS zu dünn?

Ich bin gerade dabei ein Einfamilienhaus mit WDVSA zu bauen. Der Wandaufbau A-I: 2 mm Silikonharzputz als Scheibenputz, 1 cm Vorputz mit Gittergewebe, 8 cm Styropor Wgl 040, 17,5 cm Porenbetonstein, 1 cm Innenputz. Ist ein solcher Wandaufbau ausreichend. Außerdem beschäftigen mich noch zwei weitere Fragen. Zum einen möchte ich noch Rolladen (Kasten=25,5 cm Tiefe) als Aufsatzsystem einbauen lassen. Aufgrund der dünnen Wand können die Kästen nicht mit dem Styropor gedämmt werden. Reicht die Rolladen-Dämmung nach EnEVA aus. Da aufgrund der Rolladenhöhe kein Sturz gemauert wurde sondern Blindbalken eingesetzt werden will der Bauunternehmer den Bereich darüber (zwischen Decke und Rolladenkasten)mit Styrodur schließen. Ist das i.O. Und eine letzte Frage: können Außenfensterbänke aus Granit ohne weiteres in das WDVS eingebunden werden und wenn ja, wie? Danke für Antworten im voraus.

Name:

  • Sven
  1. Billich.

    Bleibt zunächst die Frage: "Willst Du Billich?"

    Name:

    • Herr JDB
  2. Günstig

    Natürlich nicht billig sondern günstig und technisch einwandfrei.

  3. Aussenwandaufbau

    Irgend jemand, vielleicht ein Statiker, wird diesen Aussenwandaufbau mit nicht passenden Rolladenkästen, doch wohl mal gerecnet haben, oder? Vielleicht der Statiker aus Johannes seinem Unternehmen?

  4. Es steht geschrieben....

    >Ich bin gerade dabei ein Einfamilienhaus mit WDVSA zu bauen.<
    Wenn schon gebaut wird, sollte es einen EnEVA Nachweis geben, oder. Und eine Detailplanung.
    Wenn´s die gibt, sollten die Lösungen da drin stehen, wenn nicht, sollten die nachgeliefert werde.
    Und da wäre die erste Frageadresse, warum denn dies System so geplant wurde!
    Wie sind denn die Fenster(scheiben) ausgelegt?


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort