BAU.DE - hier sind Sie:

Ausbauarbeiten

Neubau das erste mal streichen! Viele Fragen!

Hallo an alle,
wir sind dabei zu bauen und es geht aufs Ende zu! Da steht das Malern nun langsam an. Wir haben einen Gipsputz in allen Räumen, der auch sehr schön glatt geputzt wurde. Außer in den Badezimmern, da haben wir einen Mörtelputz, der auch um einiges rauer ist. Nun sagt man ja, tapezieren sollte man die erste Zeit im Neubau nicht, wegen der Feuchtigkeit. Außerdem finden wir direkt gestrichene Räume sehr schön.
Zuerst überlegten wir alles mit Malervlies zu bekleben und dieses dann zu streichen. Da dies aber sehr aufwändig ist und auch sehr teuer und unsere Wände wirklich schön glatt sind, wollen wir hierauf jetzt möglichst verzichten.
1. Können wir den Gipsputz direkt streichen oder müssen wir diesen zuerst noch schleifen, obwohl er ja schon glatt ist?
2. Wie ist das mit dem Schleifen beim Mörtelputz, der ist ja wirklich sehr sandig?
3. Mit was behandeln wir den Gipsputz und mit was den Mörtelputz vor (müssen da Unterschiede gemacht werden)? Mal heißt es Grundierung, mal Tiefengrund mal Makulatur?
4. Sollten wir eine bestimmte Farbe nehmen? Es soll alles in beige, gelb, etc gehalten sein.
5. Wie ist es, wenn man irgendwann einmal etwas anderes möchte, einfach die Farbe übertapezieren, bzw. überstreichen?
6. Die Decken im OGA und die Dachschrägen sind mit Fermacell ausgekleidet. Wie gehen wir da am besten vor? Mit was werden die möglichst vorbehandelt?
Ich weiß, viele Fragen, aber es soll ja nachher schön werden ;)
Liebe Grüße
Jenny

Name:

  • Jenny
  1. Zu viele Fragen!

    Werte Forumsteilnehmerin,
    die Beantwortung der von Ihnen gestellten Fragen würde den Rahmen dieses Forums sprengen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Markus Reinartz
    ___________________________________
    PS. Unsere Beiträge hier in diesem Forum stellen lediglich unsere eigene Meinung und somit keine Beratung dar. Vielfach ist es so, dass ohne eine vorausgegangene Augenscheinseinnahme vor Ort am Objekt und ohne Sichtung der Bau- oder Planungsunterlagen nicht alle tatsächlichen Fakten und örtlich vorherrschenden Gegebenheiten präsent und bekannt sind, weswegen wir aus diesem Grund in dieser Hinsicht keinerlei Haftung und keinerlei Gewährleistung für die Korrektheit des hier von uns eingestellten Beitrages übernehmen können.

  2. ...

    1. Ja
    2. besser nicht...spachteln zB
    3. mit verdünnter Innendispersionsfarbe vorrollen oder sprühen
    4. s.o.
    5. Ja
    6. Fermacell für den Dachausbau? Stösse gespachtelt und geschliffen und ausreichend glatt? ...dann Farbe drüber wie vor
    gruss


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort