Nutzung alternativer Energieformen

Luftwärmepumpe u Solar?

Hallo,
wir bauen gerade ein Haus in Holzständerbauweise. Geplant ist eine Luftwärmepumpe. Wir bekommen noch einen Holz Grundofen (Holz ist unser Hobby) und haben überlegt, mit einer "abgespeckten" Wassertasche die Luftwärmepumpe zu unterstützen. Da uns der Einbau der Wassertasche (+ nötiges Zubehör für die Wärmepumpe/Speicher) zusätzlich ca. 5000 Euro kosten soll, sind wir wieder von dem Gedanken abgekommen. Jetzt überlegen wir, ob wir uns noch eine Photovoltaik-anlage aufs Dach montieren lassen sollen. Gibt es zu dieser Kombination Erfahrungen bzw. Meinungen?
Danke für die Hilfe

  1. WP und

    PV sind eine sehr gute Kombination, zumal Anteile des Ertrages aus der PV Anlage im Nachweis berücksichtigt werden können.
    Allerdings muß man bei LWP sehr aufpassen, denn hier ist längst nicht alles "Gold", was glänzt. Ausschlaggebend sind die COP- und Leistungskennlinien des künftigen Arbeitsbereiches.
    Dass eine exakte Heizlastberechnung und Heizflächendimensionierung erforderlich ist, versteht sich von selbst. Andernfalls mutiert eine LWP schnell zur E-Direktheizung.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort