Für den ersten Eindruck: Fassade, Briefkasten und Beleuchtung

Für den ersten Eindruck: Fassade, Briefkasten und Beleuchtung - Bild: kul2r auf Pixabay

Bild: Pixabay

Für den ersten Eindruck: Fassade, Briefkasten und Beleuchtung. Für den ersten Eindruck gibt es bekanntlich keine zweite Chance. Auch beim Eigenheim stellt sich für viele die Frage, wie sich die Außenhülle eines Gebäudes sowohl bedarfsgerecht als auch ästhetisch gestalten lässt. Dieser Beitrag macht auf beliebte Lösungen und optische Besonderheiten aufmerksam.

Such-Hilfen: Klicken Sie die Wörter an, die für Sie wichtig sind. Diese werden dann im Text markiert und sind dadurch leichter zu erkennen.

Behaglichkeit Beleuchtung Briefkasten Edelstahl Effekt Eindruck Farbe Fassade Fassadenart Fassadengestaltung Gesamteindruck Hausnummer Holz Holzfassade Immobilie Kelvin Klinkerfassade Konstruktion Licht Material Mauerwerk Metall Oberfläche Optik Putzfassade Schatten Sichtmauerwerk Stil Stilelement Wärmedämmung

Für den ersten Eindruck: Fassade, Briefkasten und Beleuchtung

Such-Hilfen für Konstruktion Sichtmauerwerk

  • … gibt es diverse Fassadensysteme zur individuellen Gestaltung. Neben verschiedenen Materialien stehen mehrere Konstruktionsmöglichkeiten zur Auswahl. Grundsätzlich wird zwischen …
  • … mit Stahlankern und der Hohlraum zwischen Wand und Fassade dient der Wärmedämmung. Sichtmauerwerk ist aufwändig in der Konstruktion, aber extrem langlebig. …
  • … hat diese Fassade keinen direkten Kontakt zum Mauerwerk. Stattdessen befindet sich eine Konstruktion aus Metall oder Holz darunter. Auch hier wird zwischen Oberfläche und Mauerwerk …

Inhaltsverzeichnis und Schnellsprungziele

Fassadengestaltung für eine beeindruckende Optik

Für Wohngebäude gibt es diverse Fassadensysteme zur individuellen Gestaltung. Neben verschiedenen Materialien stehen mehrere Konstruktionsmöglichkeiten zur Auswahl. Grundsätzlich wird zwischen Sichtmauerwerk, Putzfassaden, Klinkerfassaden und vorgehängten Fassaden unterschieden:

Sichtmauerwerk

Hierbei stehen Fassadenelemente vor den tragenden Wänden. Die Verbindung erfolgt mit Stahlankern und der Hohlraum zwischen Wand und Fassade dient der Wärmedämmung. Sichtmauerwerk ist aufwändig in der Konstruktion, aber extrem langlebig.

Putzfassaden

Diese Fassadenart ist im Vergleich günstiger und schneller fertig. Sie wird auf das Mauerwerk aufgetragen und bietet enorme Farb- und Strukturvielfalt. Unterschieden wird zwischen Kunstharz- und Mineralputzen. In der Regel wird erst ein Unterputz und dann der Oberputz aufgetragen.

Klinkerfassaden

Klinker besteht aus reinem Ton und ist im Norden eine weit verbreitete Fassadenart. Sie bietet Gebäuden robusten sowie äußerst langlebigen Schutz und trotz Materialgebundenheit optischen Spielraum hinsichtlich der Farben.

Vorgehängte Fassade

Wie die Bezeichnung bereits andeutet, hat diese Fassade keinen direkten Kontakt zum Mauerwerk. Stattdessen befindet sich eine Konstruktion aus Metall oder Holz darunter. Auch hier wird zwischen Oberfläche und Mauerwerk die Wärmedämmung platziert. Holz ist als Fassadenmaterial hier vorherrschend. Aber auch Tonziegel, Keramikplatten und Metall werden verarbeitet.

Optische Abwechslung schaffen Fassaden, die mehrere Materialien und Oberflächenstrukturen miteinander kombinieren. Beispielsweise lässt sich eine Putzfassade im Erdgeschoss mit einer Holzfassade im Obergeschoss verbinden, um attraktive Akzente zu setzen. Aber auch unterschiedliche Farben und Mixturen mit Naturstein verwandeln Immobilien in einen Blickfang.

Holzfassaden schaffen Behaglichkeit

Komplette Holzfassaden sind typisch für den amerikanischen und schwedischen Baustil. Sie strahlen eine behagliche Atmosphäre aus und die Farbe lässt sich nach persönlichem Stil wählen. Gut geeignet für den Fassadenbau sind die Holzarten Eiche, Lärche und Zeder. Diese halten dem Wetter und auch Schädlingen gut stand. Andere Hölzer wie Fichte sollten mit einem Holzschutz behandelt werden. Eine Thermobehandlung ist eine weitere Option.

Briefkästen und Hausnummern als Stilelement

Während die Fassade die größte Fläche beim Gesamteindruck ausmacht, spielen auch kleine Extras eine große Rolle für die Optik. Details wie beispielsweise Briefkästen können den Wohnstil gekonnt unterstreichen. Zu modernen Stadtvillen mit Putzfassade und minimalistisch anmutenden Immobilien mit zeitloser Holzverschalung passen zum Beispiel schlicht gestaltete Briefkästen mit Lasercut-Beschriftung des deutschen Herstellers Frabox. Der Name der Bewohner wird per Laser in eine rostfreie Edelstahl-Oberfläche eingebracht. Um flexibel zu bleiben, gibt es die Namensschilder selbstklebend zur einfachen Montage.

Alternativ zu Stahl-Briefkästen werden Modelle aus Gusseisen für einen rustikalen Stil, Varianten aus Holz oder mit dekorativen Holzelementen verkauft. Diese harmonieren unter anderem mit klassischen Fachwerkhäusern. Zudem sind Briefkästen aus Kunststoff erhältlich, um außergewöhnliche Farbwünsche zu erfüllen.

  • Da die Hausnummer gut sichtbar sein muss – sowohl für Postboten als auch Feuerwehr und Rettungsdient - kann sie auffällig als Stilelement inszeniert werden.
  • Ob Edelstahl, Edelrost oder Emaille – das Angebot hält für jeden Gebäudestil etwas bereit.
  • Mit einer Hintergrundbeleuchtung treten die Ziffern dekorativ hervor und sind auch bei Dunkelheit gut zu erkennen.

Beleuchtung – Licht und Schatten für faszinierende Effekte

Die Beleuchtung kann eine Fassade regelrecht in Szene setzen und das gesamte Gebäude aufwerten. Blendfreie Leuchtmittel, welche die Fassade indirekt erhellen, wirken besonders edel. Die Lichtquellen lassen sich am Boden, an der Fassade oder am Überstand als Deckenleuchten montieren. Wandleuchten zur Befestigung an der Fassade erzeugen zum Teil beeindruckende Lichtspiele. Das Licht wird meist nach oben, unten oder oben und unten gestrahlt. Bodenleuchten erzeugen mit einem durchdachten Winkel einen effektvollen Lichtstrahl, der große Fassadenflächen erhellt.

  • Ratsam sind LEDs, weil sie wenig Energie benötigen und die Haushaltskasse entlasten.
  • Ein wichtiges Merkmal bei der Fassadenbeleuchtung ist die Lichtfarbe. Diese wird in Kelvin angegeben und hat maßgeblichen Einfluss auf den Gesamteindruck.
  • Warmweißes Licht liegt zwischen 2.500 und 3.300 Kelvin. Es erzeugt ein behagliches Ambiente und passt nicht nur zu gemütlichen Holzhäusern hervorragend.
  • Wenn es dem persönlichen Geschmack entspricht, findet eher kühles Licht mit mindestens 3.300 Kelvin für die Außenbeleuchtung Verwendung.

Inspirierende Beispiele für professionelle Lichtszenen an der Fassade präsentiert der Beleuchtungsspezialist Prediger Lichtberater.

Beim Ausleuchten der Fassade darf das Wohl der Nachbarn nicht vernachlässigt werden. Die Leuchten dürfen die Nachbarschaft nicht blenden. Ansonsten sind Konflikte vor Gericht nicht auszuschließen.

Direktkontakt zur BAU-Presse-Redaktion

Bei Fragen, Anregen oder Wünschen können Sie gerne Kontakt zur BAU-Presse-Redaktion aufnehmen:

Relevante Schwerpunktthemen mit weiteren Artikeln und Volltext-Suche

Beleuchtung Briefkasten Fassade Klinkerfassade Putzfassade Sichtmauerwerk

Logo von BauKI BauKI: Innovatives Miteinander und gemeinsam mehr erreichen

Verantwortlich für BauKI

Verantwortlich für Foto / Logo von  BauKI BauKI
Prof. Dr. Partsch

Prof. Dr. Gerhard Partsch
Adolph-Kolping-Str. 3a
86199 Augsburg

Tel: +49 (0)821 / 9987-420
Fax: +49 (0)821 / 9987-421

oder

Foto / Logo von  BauKI BauKI-generierte Schwerpunktthemen, Synonyme und themenbezogene Pressetexte

  1. Schwerpunktthemen: Beleuchtung Briefkasten Fassade Klinkerfassade Putzfassade Sichtmauerwerk
  2. Kurz erklärt: Beleuchtung

    Beleuchtung umfasst sämtliche künstliche Lichtquellen, die in Innenräumen oder im Freien eingesetzt werden. Sie dient der Beleuchtung von Räumen oder Objekten, schafft Atmosphäre und betont architektonische Details oder gestalterische Elemente.

    1. Synonyme für Beleuchtung: Licht, Leuchten, Lampen, Strahler, Scheinwerfer
    2. "Beleuchtung" in diesem Text hervorheben / markieren
    3. "Beleuchtung" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
    1. Beleuchtung in: LED Beleuchtung im Außenbereich effektiv nutzen
    2. Beleuchtung in: Frische Inspirationen für die Inneneinrichtung: Geben Sie Ihrem Zimmer einen neuen Look
    3. Beleuchtung in: Ideale Beleuchtung für Ihren Neubau
      1. Beleuchtung in: Gutes Licht im Haus - wohltuend, gesund, smart und bequem
      2. Beleuchtung in: Inspirierende Ideen für die individuelle Gestaltung Ihres Esszimmers
      3. Beleuchtung in: Umbau barrierefreies Bad: Zuschüsse & Förderungen bei der barrierefreien und behindertengerechten Sanierung
      4. Beleuchtung in: Die Vorteile von LED-Panels in der Beleuchtungstechnologie: Energieeffizienz, Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit
      5. Beleuchtung in: Pergolas: Vom Schattenspender zum Designerstück - So setzen Sie Akzente in Ihrem Garten
      6. Beleuchtung in: Entspannung pur: So schaffen Sie eine Wohlfühloase im Freien
      7. Beleuchtung in: Tipps zur Einrichtung und Renovierung eines kleinen Badezimmers
      8. Beleuchtung in: Terrasse gestalten: Ideen, Tipps & Bodenbeläge im Vergleich
      9. Beleuchtung in: Inspirierende Ideen für die Renovierung Ihrer Wohnung: Bringen Sie frischen Wind in Ihre vier Wände
      10. Beleuchtung in: Die besten Materialien für den Bau deines energieeffizienten Wintergartens
      11. Beleuchtung in: Einladendes Outdoor-Event: Holen Sie Hollywood-Flair in den Garten!
      12. Beleuchtung in: Kragarmtreppen im Neubau: Moderne Ästhetik und praktische Lösungen
      13. Beleuchtung in: Gemütliches Wohnzimmer einrichten: So klappt es mit der Kuscheloase
      14. Beleuchtung in: Einrichtung für das neue Eigenheim - Wo fängt man da an?
      15. Beleuchtung in: Tipps für die Planung eines Heimbüros auf kleinem Raum
      16. Beleuchtung in: Wellness im eigenen Garten: Warum eine Fasssauna die perfekte Ergänzung zu Ihrem Hot Tub ist
      17. Beleuchtung in: Die perfekte Pergola für Balkon und Terrasse: Platzsparende Ideen für kleine Außenbereiche
      18. Beleuchtung in: Checkliste für Planer und Architekten
      19. Beleuchtung in: Wie dein Fernseher zum echten Hingucker wird
      20. Beleuchtung in: Einrichtung: Tipps für den natürlichen Look - wie Sie Ihre Wohnung natürlich einrichten können
  3. Kurz erklärt: Briefkasten

    Briefkasten ist ein Behälter, der dazu dient, Briefe und andere Postsendungen zu sammeln. Dieser Behälter, oft aus Metall oder Kunststoff gefertigt, kann an einem Ort wie einer Wohnadresse, einem Bürogebäude oder öffentlichen Einrichtungen angebracht sein. Er dient als Sammelstelle für Postsendungen und ermöglicht es Zustellern, die Post sicher zu deponieren, bis sie vom Empfänger abgeholt wird.

    1. Synonyme für Briefkasten: Postkasten, Briefkastenanlage, Briefeinwurf, Briefbox, Briefsammler
    2. "Briefkasten" in diesem Text hervorheben / markieren
    3. "Briefkasten" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
  4. Kurz erklärt: Fassade

    Fassade bedeutet die Außenwand eines Gebäudes, die von der Straße aus sichtbar ist und das Erscheinungsbild des Gebäudes prägt. Sie schützt das Gebäude vor Witterungseinflüssen und beeinflusst das Raumklima.

    1. Synonyme für Fassade: Außenwand, Fronthaube, Frontseite, Hauswand, Gebäudefront
    2. "Fassade" in diesem Text hervorheben / markieren
    3. "Fassade" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
    1. Fassade in: Fassadendämmungen - Welche Möglichkeiten haben Sie?
    2. Fassade in: Fassadengestaltung: Stuck als günstige, aber sehr effektive Lösung
    3. Fassade in: Altbausanierung - In Eigenregie oder vom Profi durchführen lassen?
  5. Kurz erklärt: Klinkerfassade

    Eine Klinkerfassade besteht aus einer Verkleidung der Außenwand mit Klinkersteinen. Klinkermauerwerk zeichnet sich durch seine Langlebigkeit und Witterungsbeständigkeit aus und wird oft als Baustoff für Fassaden oder Mauern eingesetzt. Auch als Backsteinfassade, Ziegelmauerwerk oder Verblendmauerwerk bekannt.

    1. Synonyme für Klinkerfassade: Backsteinfassade, Ziegelmauerwerk, Fassadenverkleidung, Verblendmauerwerk, Klinkermauerwerk
    2. "Klinkerfassade" in diesem Text hervorheben / markieren
    3. "Klinkerfassade" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
  6. Kurz erklärt: Putzfassade

    Eine Putzfassade bezeichnet eine Fassadenverkleidung, die aus Putzmaterial besteht. Dabei wird der Putz auf eine Dämmung aufgetragen, um die Fassade zu schützen und gleichzeitig zu dämmen. Putzfassaden sind in verschiedenen Strukturen und Farben erhältlich und werden oft für Neubauten oder Renovierungen eingesetzt.

    1. Synonyme für Putzfassade: Fassadenverputz, Außenputz, Strukturputz, Wärmedämmputz, Klinkerfassade
    2. "Putzfassade" in diesem Text hervorheben / markieren
    3. "Putzfassade" in "A-Z der Presse-Themen" suchen
  7. Kurz erklärt: Sichtmauerwerk

    Sichtmauerwerk ist ein Mauerwerk, das nicht verputzt wird und somit seine natürliche Textur und Farbe zeigt. Es umfasst Sichtsteinmauerwerk, Sichtbetonmauerwerk und andere Arten von sichtbaren Mauerwerken.

    1. Synonyme für Sichtmauerwerk: Sichtsteinmauerwerk, Sichtbetonmauerwerk, Sichtmauer, Sichtmauerverbund
    2. "Sichtmauerwerk" in diesem Text hervorheben / markieren
    3. "Sichtmauerwerk" in "A-Z der Presse-Themen" suchen

Foto / Logo von  BauKI BauKI-generierte Zusammenfassung: Kurztext, Schwerpunktthemen, Schlagworte und Suchmaschinen-Links zum Thema: Für den ersten Eindruck: Fassade, Briefkasten und Beleuchtung

Kommentarfunktion: Ihre Erfahrungen, Anmerkungen und Kommentare bzgl. des Themas "Für den ersten Eindruck: Fassade, Briefkasten und Beleuchtung"

* Kommentar, Name und E-Mail-Adresse sind Pflichtfelder. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich!

Google-Leistungsdiagnostik / PageSpeed Insights / Core Web Vitals-Bewertung Google-Leistungsdiagnostik / PageSpeed Insights / Core Web Vitals-Bewertung dieser Seite

Core Web Vitals-Bewertung
Mobil und Computer: Leistung | Barrierefreiheit | Best Practices | SEO
Leistung | Barrierefreiheit | Best Practices | SEO
Google-Leistungsdiagnostik - Mobil und Computer

Auffindbarkeit bei Suchmaschinen
Google Bing AOL DuckDuckGo Ecosia Qwant Startpage Yahoo! Yandex

Entdecken Sie weitere informative Pressebeiträge

Zur Verbesserung unseres Angebots (z.B. Video-Einbindung, Google-BAU-Suche) werden Cookies nur nach Ihrer Zustimmung genutzt - Datenschutz | Impressum

ZUSTIMMEN