Gefühl - Empfindung, Stimmung, Emotion, Empfindsamkeit, Gemüt, Gemütszustand, Affekt, Gefühlsregung, Sentiment, Gespür

Bauen - Wohnen - Leben im Wandel der Zeit

Westminster Abbey London Grobritannien: Eine gotische Kirche, die seit mehr als tausend Jahren das politische und kulturelle Zentrum Großbritanniens ist. (c) 2023 Midjourney AI, Lizenz: CC BY-NC 4.0
Westminster Abbey London Grobritannien: Eine gotische Kirche, die seit mehr als tausend Jahren das politische und kulturelle Zentrum Großbritanniens ist. (c) 2023 Midjourney AI, Lizenz: CC BY-NC 4.0

Kurz erklärt, Synonyme und Bedeutungsunterschiede: Gefühl

Ein Gefühl ist eine subjektive, innere Empfindung oder emotionale Reaktion auf äußere Reize, Ereignisse oder innere Zustände. Gefühle können sowohl positive als auch negative Qualitäten haben und umfassen ein breites Spektrum von Emotionen wie Freude, Trauer, Wut, Angst, Liebe, Überraschung oder Ekel. Sie spielen eine fundamentale Rolle in der menschlichen Erfahrung und beeinflussen Wahrnehmung, Denken, Entscheidungsfindung und Verhalten. Gefühle haben physiologische Komponenten, die sich in körperlichen Reaktionen wie Herzfrequenzänderungen, Schweißbildung oder Mimik äußern können. In der Psychologie werden Gefühle als komplexe Prozesse verstanden, die kognitive, physiologische und verhaltensbezogene Aspekte umfassen. Die Fähigkeit, Gefühle wahrzunehmen, zu verstehen und zu regulieren, wird als emotionale Intelligenz bezeichnet und gilt als wichtiger Faktor für psychisches Wohlbefinden und soziale Kompetenz. Kulturelle und soziale Faktoren beeinflussen, wie Gefühle ausgedrückt und interpretiert werden. Die Erforschung von Gefühlen ist ein zentrales Thema in Psychologie, Neurowissenschaften und Philosophie.

Synonyme für "Gefühl": Empfindung, Stimmung, Emotion, Empfindsamkeit, Gemüt, Gemütszustand, Affekt, Gefühlsregung, Sentiment, Gespür

Bedeutungsunterschiede:

  • Gefühlist ein allgemeiner Begriff für die Wahrnehmung von Emotionen und Empfindungen.
  • Empfindung beschreibt eine konkrete Wahrnehmung durch die Sinne oder emotionale Reaktion auf einen Reiz.
  • Stimmung bezieht sich auf den emotionalen Zustand einer Person zu einem bestimmten Zeitpunkt.
  • Emotion ist ein intensiveres Gefühl, das durch bestimmte Ereignisse oder Situationen ausgelöst wird.
  • Empfindsamkeit beschreibt die Neigung, stark auf emotionale Reize zu reagieren.
  • Gemüt ist ein Begriff für das innere Wesen oder die emotionale Verfassung einer Person.

Weitere Erklärungen, Synonyme und Bedeutungsunterschiede von "Gefühl" siehe: Google Bing AOL DuckDuckGo Ecosia Qwant Startpage Yahoo! Yandex

Zur Verbesserung unseres Angebots (z.B. Video-Einbindung, Google-BAU-Suche) werden Cookies nur nach Ihrer Zustimmung genutzt - Datenschutz | Impressum

ZUSTIMMEN