• BAU.DE
  • Presse
  • A-Z der Presse-Themen
  • Baustrom - Baustellenstrom, Baustellenenergie, Baustellenstromversorgung, Stromversorgung auf der Baustelle, temporäre Stromversorgung

Baustrom - Baustellenstrom, Baustellenenergie, Baustellenstromversorgung, Stromversorgung auf der Baustelle, temporäre Stromversorgung

Bauen - Wohnen - Leben im Wandel der Zeit

Millau Viaduct Millau Frankreich: Eine moderne Brücke, die über das Tarn-Tal in Frankreich führt und bekannt ist für ihre hohe Architektur. (c) 2023 Midjourney AI, Lizenz: CC BY-NC 4.0
Millau Viaduct Millau Frankreich: Eine moderne Brücke, die über das Tarn-Tal in Frankreich führt und bekannt ist für ihre hohe Architektur. (c) 2023 Midjourney AI, Lizenz: CC BY-NC 4.0

Kurz erklärt: Baustrom

Baustrom bezeichnet die temporäre Stromversorgung auf einer Baustelle. Dieser Strom wird für den Betrieb von Baumaschinen, Werkzeugen, Beleuchtungssystemen und anderen elektrischen Geräten benötigt. Die Baustromversorgung erfolgt in der Regel über provisorische Stromanschlüsse, die für die Dauer des Bauprojekts eingerichtet werden und den spezifischen Anforderungen der Baustelle entsprechen.

Synonyme für "Baustrom": Baustellenstrom, Baustellenenergie, Baustellenstromversorgung, Stromversorgung auf der Baustelle, temporäre Stromversorgung

Weitere Synonyme und Erklärungen von "Baustrom" siehe: Google Bing AOL DuckDuckGo Ecosia Qwant Startpage Yahoo! Yandex