BAU.DE - hier sind Sie:


Initiative Zweischalige Wand: Mit Backstein höherer Wiederverkaufswert

Mit Backstein höherer Wiederverkaufswert

Eine aktuelle Blitzumfrage der Initiative Zweischalige Wand - Bauen mit Backstein unter nord- und westdeutschen Maklern hat es an den Tag gebracht: Zweischalig erstellte Häuser mit Backsteinfassade haben einen höheren Wiederverkaufswert als Gebäude mit einschaliger, verputzter Außenwand. Die Gründe: Wartungsfreiheit, Optik und verbesserter Wärmeschutz.

Das ist umso bemerkenswerter, als die allgemeine Konjunktur auf dem Immobilienmarkt eher stagniert. Die Käufer sind zurückhaltender als früher und wesentlich preisbewußter. Doch genau das, so Dr. Hentschke von der Initiative Zweischalige Wand - Bauen mit Backstein, sei auch einer der Gründe, warum zweischalig erstellte Gebäude mit einer Vormauer aus Backstein so hoch im Kurs lägen. Wer momentan privat eine Immobilie erwirbt oder baut, denkt längerfristig. Faktoren wie Energieverbrauch und Instandhaltung sind dementsprechend heute sehr viel wichtiger als in früheren Jahren, wo der Verkaufspreis allein ausschlaggebend war." So hat die Umfrage ergeben, dass 67 % der befragten Makler eine Backsteinfassade für ein wichtiges Verkaufsargument halten.

Heute tendieren die Käufer eher zu weitblickenden Entscheidungen und nehmen vor dem Hintergrund einer mittel- bis langfristigen Kalkulation auch leicht höhere Erwerbspreise in Kauf. Denn was man zu Beginn in Backstein investiert, macht sich schon nach wenigen Jahren bezahlt.

Aus dieser Beobachtung leiten sich natürlich auch interessante Perspektiven für Bauherren ab. Wer später sein Haus eventuell verkaufen möchte, ist mit dem zweischaligen Prinzip der Backsteinfassade allemal auf der sicheren Seite.

Denn ein niedriger Energieverbrauch und das Entfallen von Wartungskosten bringen den Bauherren bereits zu Wohnzeiten in die Gewinnzone - und erst recht beim Wiederverkauf.

Weitere Infos:

    Initiative Zweischalige Wand - Bauen mit Backstein
    Am Zehnthof 197-203
    45307 Essen
    Tel. (02 01) 8 52 40 13; Fax (02 01) 8 52 40 14
    Internet: http://www.backstein.com

Falls Sie unser Material in Veröffentlichungen verwenden, bitten wir um ein Belegexemplar. Der Abdruck ist kostenlos.

    Pressestelle Zweischalige Wand - Bauen mit Backstein
    KK Public Relations
    Anja Eithoff
    Buldernweg 41
    48163 Münster
    Tel. (02 51) 9 79 17-0; Fax: (02 51) 9 79 17-77
    E-Mail: kopfkunst@kopfkunst.com