BAU.DE - hier sind Sie:


UNICOR Holding AG übernimmt den Produktbereich MEROBLOCK

Weiterhin auf Expansionskurs: UNICOR Holding AG übernimmt den Produktbereich MEROBLOCK

Haßfurt, 09.08.1999: Der bisher unter der FRIATEC AG geführte Produktbereich MEROBLOCK mit Standorten in Würzburg und Prichsenstadt gehört ab dem (1. August 1999) zur UNICOR Holding AG.

Die UNICOR Holding AG mit Stammsitz in Haßfurt zählt zu den führenden Systemanbietern von Mehrschicht-Verbundrohren für den Bereich Heizung / Sanitär. Auch im Bereich der Wellrohre hat sich UNICOR vor allem im Hoch- und Tiefbau einen Namen gemacht. Auf dem Gebiet der Corrugatortechnik, das sind Maschinen, die diese Kunststoffrohre produzieren, ist das Unternehmen weltweit führend. Mit 1.100 Mitarbeitern tätigte die UNICOR Holding AG 1998 einen Jahresumsatz von 120,1 Mio. Euro und erzielte damit eine Steigerung von 35,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Der Produktbereich MEROBLOCK tätigte 1998 mit rund 55 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 9,2 Mio. Euro. Da die Produkte der Firma in der Vergangenheit (und in Zukunft weiterhin) unter dem Markennamen MEROBLOCK vertrieben wurden, lautet die Firmierung des Unternehmens künftig MEROBLOCK GmbH. Die Geschäftsführung übernehmen Wenzel Schmidt, zuvor Prokurist und Leiter des Produktbereiches MEROPLAN, und UNICOR-Geschäftsführer Udo Hilbert.

Die neugegründete MEROBLOCK GmbH wird in Zukunft als selbständiges und unabhängiges Tochterunter-nehmen jetzt wieder in eigener Regie Produkte aus dem Bereich der Sanitär-Haustechnik fertigen und vertreiben.

Dazu gehören vor allem Vorwand-Installationen, die unter Einbindung aller Marken-Spültechniken heutige und bereits zukünftige Normansprüche an Schall- und Brandschutz erfüllen. Auch für den stetig wachsenden Markt der behindertengerechten Bäder stehen zertifizierte Lösungen bereit.

Die Aufnahme von MEROBLOCK in die UNICOR Holding AG paßt hervorragend zum UNICOR-Systemgedanken. "Auch in der Vergangenheit war UNICOR immer bestrebt, Unternehmen zu übernehmen und Partner zu gewinnen, deren Produkte und Leistungen die bestehende UNICOR-Produktpalette verbessern oder ergänzen," so UNICOR Vorstandsmitglied Dieter Pfister. "Im Rahmen stärkerer Kundenorientierung wollen wir unseren Kunden - das sind vor allem Fachplaner, Großhändler und Verarbeiter - ‚alles aus einer Hand' anbieten. MEROBLOCK Vorwand-Installationen sind erneut eine hervorragende Abrundung des UNICOR-Sortimentes und eine Ergänzung unseres Know How."

Weitere Informationen:

    UNICOR Holding AG
    Leiterin Öffentlichkeitsarbeit Beate Wiesenburg
    Industriestr. 56
    97437 Haßfurt

    Tel.: 09521/690-810
    Fax: 09521/690-740
    E-Mail: bwiesenburg@unicor.de
    Internet: http://www.unicor.de