Sto: Anspruchsvolles Design für Innenräume

Wandbeschichtung mit 2000jähriger Geschichte:

Anspruchsvolles Design für Innenräume

Ein Material für die Wandbeschichtung, das seit rund 2000 Jahren verwendet wird, erlebt als Produkt von Sto seine Renaissance: Die Rede ist von StoLook Marmorino - an sich nichts anderes als eine Kalk- und Marmormehlverbindung mit Wasser. Die Qualität des Produktes wird durch den verwendeten Kalk und Marmor, beziehungsweise deren Feinheitsgrad bestimmt. Wenn eine Wand mit diesem Werkstoff beschichtet worden ist, lassen die Kalkanteile durch Abrieb unter Druck eine glänzende Oberfläche entstehen. Diese Art "Kaltverbrennung" ist im Prinzip die beschleunigte Verwandlung des Kalkes in Marmor, die so auch in der Natur als normale Erscheinung auftritt. Die Vorläufer des Produktes gehen zurück bis auf die alten Römer, die "Stucco" und "Calcino" zur Isolierung oder als Grundlage für Fresken verwendeten.

StoLook Marmorino ist rein mineralisch, lösemittel- und weichmacherfrei, ökologisch unbedenklich, nicht brennbar, wasserdampfdurchlässig und geruchsneutral. Im weißen Basiston angeboten, kann das Material von historischen Tönen wie "Terra di Sienna" oder "Ocker" bis zu modernen Tönen wie violett abgetönt werden.

Das edle Wand-Design bietet sich vor allem für anspruchsvolle Wohn- und Aufenthaltsräume, Gästezimmer und Foyers an und besticht durch Brillianz und Tiefenwirkung. Je nach Blickwinkel entsteht durch die mattglänzenden Stellen sowie durch die hell-dunkel Kontraste eine belebte und interessante Oberfläche.