Roto: Wärmegedämmte Bodentreppe

Auf die Klappe, fertig, los

Wärmegedämmte Bodentreppe

Klappe auf, Treppe raus und los geht's: Ob zum Wäscheaufhängen oder auf der Suche nach längst verloren geglaubtem Kinderspielzeug - der Dachboden ist mehr als nur eine 'Rumpelkammer'. Vom Koffer über die Skiausrüstung bis hin zu Opas Stilmöbeln wird dort alles verstaut, was nur gelegentlich gebraucht wird oder hohen Erinnerungswert hat. Für den schnellen Weg nach oben sorgen Bodentreppen: Lukendeckel mit dem Zugstab öffnen und die Treppe ausziehen - und schon ist der Aufstieg frei. Dank einer speziellen Federkonstruktion geht das Öffnen und Schließen der Bodentreppe nicht nur schnell, sondern auch leicht von der Hand.

Komfort und Sicherheit unter dem Dach vereint die neue Bodentreppe 'Junior Plus Iso' von Roto. Ihre 70 x 310 mm großen Stufen haben ein Antirutschprofil, das eine sichere Auftrittsfläche für die Füße bietet. Für einen festen Halt der Hände sorgt der serienmäßige Handlauf. Und Platz spart diese dreiteilige, ausklappbare Treppe aus Vollholz auch. Im eingeklappten Zustand benötigt sie nicht mehr Raum als ihr Lukendeckel. Besonderheit der 'Junior Plus Iso': Sie spart nicht nur Platz, sondern auch Heizkosten. Damit keine Wärme nach oben entweicht oder es vom Dachboden her unange-nehm zieht, ist ihr Deckel wärmegedämmt: Eine 30 mm starke Styropor-Isolierschicht senkt den k-Wert auf nur 0,95 W/m2K. Für ein breites Einsatzspektrum sorgen acht Standardmaße für Lukengrößen zwischen 60 x 110 cm und 70 x 140 cm. Daß sich die Bodentreppe fast jedem Wohnumfeld anpassen kann, dazu tragen ihre Ausstellscharniere bei. Sie sind so konstruiert, dass sowohl Paneele als auch andere Deckenverkleidungen angebracht werden können.

Apropos Einbau: Die Treppenteile sind teilmontiert und müssen nur noch zusammengeschraubt werden. Zur Absicherung der Treppenluke auf dem Dachboden gibt es von Roto als Zubehör auch das passende Lukenschutzgeländer. Erhältlich sind die Bodentreppen im Baustoffhandel und in ausgesuchten Baumärkten.