Hansa: Wasser marsch am Wannenrand!

Mit nur einem Griff: Wasser marsch am Wannenrand!

Von Hansa gibt es für Freunde komfortabler Wannen-Wonnen etwas Neues: die Wannenrandarmatur mit Einhandmischer. Mit nur einem Handgriff lassen sich Wassermenge und Mischwassertemperatur des Badewassers bequem steuern. Genau so, wie man es von Waschtisch oder Dusche kennt. Die Einregulierzeiten werden somit verkürzt und im Vergleich zu herkömmlichen Zweigriffarmature weniger Wasser und Energie verbraucht. Das ist Komfortgewinn mit Spareffekt! Außerdem läßt sich die Höchsttemperatur des Mischwassers individuell begrenzen, z.B. auf 40° C. Ein zu heißes Badewasser oder gar Verbrühungen beim Duschbad in der Wanne gibt es nicht mehr.

Interessant ist diese Lösung im Blick auf eine durchgängige Badgestaltung. Denn die Griffe für den Wannenrand sind formgleich mit denen für Waschtisch oder Dusche. Selbstverständlich stehen alle Farben und Farbkombinationen der jeweiligen Armaturenserie zur Wahl: von attraktiven einfarbigen Oberflächen über elegante Bicolor-Varianten mit Edelmessing, bis hin zu jugendlich frischen Popfarben.

Installiert werden kann das Armaturenset, bestehend aus Wanneneinlauf, Einhandmischer und herausziehbarer Handbrause, an jeder Seite der Badewanne, vorausgesetzt, es gibt dort einen gefliesten Rand. Es ist auch möglich, Brause und Einlauf auf der einen und den Hebelmischer auf der anderen Seite zu montieren - je nach Wunsch und baulichen Gegebenheiten. Übrigens verschwindet der zwei Meter lange Brauseschlauch nach Gebrauch in einem Schlauchkasten. Dieser schützt den Schlauch nicht nur vor Beschädigung, sondern fängt auch das Tropfwasser auf und leitet es ab. Mehr Komfort, Sicherheit und Schönheit am Wannenrand gibt es kaum. Und dieser Komfort hat seinen Preis: das komplette Set gibt es im Fachhandel ab ca. 1.250,- €.