BAU.DE - hier sind Sie:


Brötje: Alles wird teurer - Heizen wird billiger!

Alles wird teurer - Heizen wird billiger!

Der harte Winter, der 20 bis 30 Prozent mehr Heizkosten erforderte, ist vielen sicher noch in schlechter Erinnerung. Doch das Heizen kann auch billiger werden. jedenfalls dann, wenn man rechtzeitig auf moderne Brennwert- oder Niedertemperatur-Technologien umsteigt.

Bereits bei der Anschaffung kann man Geld sparen. Der Brötje Ecotherm Plus WGB 20 war z.B. einer der beiden von neun Gas-Brennwertkesseln, die von Stiftung Warentest in Heft 9/96 das Qualitätsurteil "sehr gut" erhielten und der darüber hinaus noch äußerst preiswert ist. Die übrigen sieben Geräte erhielten "gut".
Auch der Triobloc TE 20 von Brötje rangierte auf der untersten Preisskala der neun mit "gut" benoteten konventionellen Gas-Spezialheizkessel.
Der Heizungsspezialist Brötje, der bereits 1981 für die damalige erste Unit von Stiftung Warentest das einzige "sehr gut" erhielt, hat jetzt für alle Fragen rund ums Heizen eine in-formative Broschüre herausgebracht. Mit wichtigen Fakten für Fachleute, Bauherren und Modernisierer und mit Tips, wie man sein Haushaltsgeld aufbessern kann.

Kostenlos anfordern bei:
August Brötje GmbH, August-Brötje-Straße 17, 26180 Rastede, Tel.: 04402-80-0.