Neubau

Wandaufbau?

Hallo,

wie würde ein optimaler Wandaufbau für ein Haus aussehen, auf der Seite vom Ing.-Büro Ebel, habe ich ein Schichtaufbau von einem Hausdach gesehen. Hier wird eine Folie als sogenannte Dampfsperre eingezogen. Macht man so etwas auch bei Außenwänden? Ich habe auf der oben genannten Homepage gelesen dass die Dampfsperre möglichst dicht sein soll, bekommt man das überhaupt hin, vor allem über viele Jahrzehnte?

mfG

Name:

  • Bernd
  1. Wie würde-hätte was?

    Hallo Bernd,

    wollen Sie selbst ein Haus bauen und suchen nach einem optimalen Wandaufbau?

    Wer und wo ist das Ing. Büro Ebel?

    Ich kenne einen Malermeister Müller-Meier-Schulze, Sie auch?

    Und zu Ihrer Frage, ja "man" bekommt "es" hin. Und ja, es muss über viele Jahrzehnte halten, zumindest so lange wie das Haus steht bzw. genutzt wird. Und ja, "man" macht es auch bei Aussenwänden aber nur, wenn deren Art (da gibt es eine ganze Menge) es erfordert.

    Gruss

  2. Hallo, ja ich targe mich mit dem ...

    ... Hallo,

    ja ich targe mich mit dem Gedanken zu bauen oder ein bestehendes Haus zu kaufen. Bevor ich mit der Planung anfange möchte ich mich informieren, die Fülle an Informationen im Internet ist sehr groß. Im Internet wird auch viel über Bauschäden bzw. Schimmel berichtet der angäblich vom Isolieren kommt.

    http://ing-buero-ebel.de/

  3. Aha...

    Hallo, wenn Sie also tatsächlich vor haben die Planung mit Hilfe des "Internet" s wünsche ich Ihnen alles Gute.

    Hoffentlich finden in der "Fülle an Informationen im Internet" die richtigen "Informationen" und die Möglichkeit und Fähigkeit diese dann auch sinnvoll umzusetzen.

    Bei konkreten Fragestellungen ist das Netz bei vorhandenen Grundenntnissen wirklich eine Hilfe.

    Jedoch ist es keine Hilfe bei Planungsleistungen, währe das so könnten wir doch auf jegliche Berufsausbildung bzw. jedes Studium verzichten.

    Ihre Fragen lassen darauf schließen, dass Sie keinen Schimmer von der Materie haben.

    Dennoch viel Erfolg und halten Sie nach dem ersten Fehlschlag "den Kopf oben"

    Gruss

  4. Schön, dass einer geantwortet hat, aber ...

    ... das bringt mich leider kein Stück weiter!


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort