BAU.DE - hier sind Sie:

Kamin und Kachelofen

Hallo zusammen, aktuell finde ich leider keine ...

... Hallo zusammen, aktuell finde ich leider keine geeignete Formel. Kann mir jemand helfen bei folgendem Problem

Ablufthaube und Holzofen

wie groß muß die Zuluftöffnung sein, bei 660m³/h bzw. bei 400m³/h um gleichzeitig eine Holtzofen betreiben zu können.
als um 4Pa Druckdifferenz nicht zu übersteigen?

Gruß Helmut

  1. Schornsteinfeger

    Das sagt Ihnen alles der Bezirksschornsteinfeger und auch ob es überhaupt möglich und zulässig ist.

    Name:

    • Klaus Kirschner
  2. Hallo, schön wärs, gestern war ein Schorsteinfeger vor ...

    ... Hallo, es wird in >>1000 WEA möglich, Die Frage ist wie und nicht ob. Zum Thema Bezirksschornsteinfeger:
    schön wärs, gestern war ein Schorsteinfeger vor Ort, seine Antwort: weis ich nicht.
    telfonische Auskunft vom Bezirksschornsteinfeger: da <b>muß</b> ein Fensterschalter hin auf ausdrücklich Nachfrgae nach Unterdrucküberwachung: Geht auch, aber das ist zu teuer.

    Natürlich muß der Bezirksschornsteinfeger das abnehmen, mir ist aber die Sicherheit meiner Familie zu wichtig um auf solche Aussagen zu vertrauen und ich möchte nicht einige 100(0) ausgeben, um dann viel zu viel zu haben (als auch unnötige Auskühlung im Winter) oder doch zu wenig. Ich bitte daher um eine technische Anwort. Meine Strömungslehre ist leider etwas eingerostet.

  3. Das haben schon andere versucht...

    ... wenn er einen Fensterkontaktschalter haben will, dann will er ihn haben.Punkt. Und Ablufthaube und Ofen ist in 99,9 % aller Fälle Kontaktschalter. Und 440 m³ sind ungefähr 120l/s. Dagegen ist ein bd-test bullshit.

  4. Hallo, besten Dank für die Antworten, ...

    ... Hallo, besten Dank für die Antworten, sie helfen mir nur leider nicht weiter. Ich präzisiere meine Frage nochmal:
    Wie groß muß eine Wandöffnung sein, damit bei 660m³/h bzw. bei 400m³/h Luftstrom eine Druckdifferenz von maximal 4Pa entsteht. Dies völlig unabhängig von rechtlichen Fragen.
    @MoRüBe: ein Fensterkontaktschalter garantiert auch nur, daß Luft rein kommt, aber nicht daß a u s r e i c h e n d Luft rein kommt. Das genau ist aber meine Frage. Gruß Helmut

  5. Nimmt man sich das Planungstool...

    ... eines bekannten KWLA-Lieferanten, dann steht dort bei einer 180er Durchführung eine Menge von <350 m³/h. So, also brauchste davon mindestens 2 Stück. Hinzu kommen die Probleme mit Kondens und Wärmebrücke und das alles. Abgesehen davon, wer will da 2 solche Löcher in der Küche haben? Zur Frage ob die Fensteröffnung dann groß genug ist: Die ist sicherlich größer gesamt als die 2 * 180 mm. Hängt aber sicher auch von der Art der Fenster und deren Öffnungsgrad ab. Haste da ne 50 cm Schießscharte, kannste es vergessen. Dann würde ich allein aus Vernunftsgründen die Terrassentür damit ausstatten


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort