Holzschutz, Holzschäden, Holzsanierung

Risse im Gebälk

Hallo!

Ich würde gerne eine Meinung zu den angehängten Bildern von einem Experten haben wollen...

Die Balken an unserer Südseite am Haus weisen seit einiger Zeit Risse auf. Auch der Farbanstrich blätter ab.

Ist das etwas, wo ich mir Gedanken machen muss?
Soll ich hier einen Experten einschalten oder kann ich diese Schäden (?) selbst reparieren.

Farbe aufbringen trau ich mir mit einem gestellten Gerüst noch zu, die Frage ist nur, wie kann ich die Risse sanieren. Gibt es da eine Art Kunstarz oder ähnliches um diese Risse vor der Witterung zu schützen?

Ist in diese Fall eine Verkleidung der Pfetten sinnvoll?

Vielen Dank für die Infos!

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.
  1. Gedanken machen?

    Ja, dass sollten Sie darüber, es beim nächsten mal nicht so weit kommen zu lassen.

    Die gezeigten Schäden kann ein Fachmann beseitigen. Der weis auch wie und womit.

    Heimwerker-Bastelanleitungen gebe ich nicht von mir, nur diese: Eine Verkleidung der Balken wäre kontraproduktiv (Feuchtigkeitsnester) und bei fachgerechter Sanierung und regelmässiger Pflege nicht erforderlich.

    Gruss

  2. Vielen Dank für die Info, da wir ...

    ... Vielen Dank für die Info, da wir das Haus übernommen haben konnte ich im Vorfeld nicht tätig werden und muss nun schaun, wie wir das wieder hin bkommen...

    An wen wende ich mich mich am Besten?
    An einen Zimmermann, Dachdecker o.ä. ??

    Vielen Dank nochmals!

  3. Ein gescheiter Malermeister...

    wäre der richtige Ansprechpartner für eine Reparatur bzw. Erneuerung des Anstriches.

    Ein Zimmermann nur dann, wenn das Holz schon stark angefault sein sollte.

    Ein Dachdecker käme nur in Betracht wenn das Holz verkleidet werden soll, welches ich aber wegen der dann veränderten Optik nicht bevorzugen würde.

    Gruss


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort