BAU.DE - hier sind Sie:

Bauen mit Eigenleistungen

Welche Eigenleistungen darf ich am Terassenbau machen?

Wir haben ein Haus über ein Bauträger gekauft(...Notar/Kaufvertrag etc.alles paletti)
Das Haus hat eine Wfl. von ca.140qm(Keller,EGA, OGA+Staffelgeschoß)und liegt in NRW.
Im Staffelgeschoß auf der Gartenseite ist ein halbhohes Fenster vorgesehen.Terasse darf nach (Sonder-)Wunsch gebaut werden.Planung am Bild zu sehen.
Nun haben wir einen Sonderwunsch an den Bauträger geäußert :
"Ausführung einer Dachterrasse auf der Gartenseite.
Staffelgeschoß bestehend aus
Fenstertüranlage(Paralellschiebetür),
Edelstahlablaufrinnen,Terrassenbelag als
Holzdeck(Bangireiholzbelag), Edelstahlabsturzgitter
sowie jeweils einen seitlichen Sichtschutz (links und
rechts) als Edelstahl/Glas-Konstruktion ( Sichtschutzglas)."
Kosten=ca.11.500 Euro
Die Terassenabmessungen: ca 5,5m * 1,95m.
Welche Leistungen kann ich auf jeden Fall als Eigenleistung ausführen /Handwerker selbst beauftragen, und welche Kosten sind für mich hierbei unumgänglich (Bauantrag)?
Wie teuer ist so ein Bauantrag?

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.
  1. Soll der Bauträger mit in die Planeung nehmen,

    so dass die Terasse im Bauantrag mitgenemigt wird. Hinterher wird das teuer und da die Terasse in die überbaute Fläche eingeht vielleicht vom Amt abgelehnt, falls das Grundstück zu klein ist oder sonst eine Falle.
    Wer das dann ausführt ist dann ihre Sache - BT, Handwerker oder selbst. Ist der Sonderwunsch in der Frage ihr Wunsch, oder das Angebot der Bauträgers?

  2. Sonderwunsch von mir

    " Ist der Sonderwunsch in der Frage ihr Wunsch, oder das Angebot der Bauträgers? "
    Zum gekauften Objekt ist ein halbhohes Fenster im Staffelgeschoss vorgesehen OHNE Terasse.Ich habe den Wunsch (=Terasse mit Fenstertüranlage) geäußert.Daraufhin hat mein BT das obige Angebot gemacht.
    Welche Leistungen kann ich als Eigenleistung/mein selbst ausgewählte Hanwerker(der evt günstiger)ausführen?
    Wie teuer íst denn eigentlich seine gesamte Arbeit, was ich als Normalo nicht ausführen damit ich ein Gegenvorschlag machen kann(Baugenehmigung/Architekt/Statikberechnung)?
    Ich finde das Ganze etwas teuer...

  3. Da fängt dann

    der Aufwand an, denn niemand weiß, wie der BT kalkuliert! Man kann höchstens überlegen, was vom Ablauf her sinnvoll in Eigenregie zu machen ist und da sehe ich eigentlich nur Absturzgitter und Terassenbelag. Angebot "Terassenvorbereitung mit Schiebetür" machen lassen, Angebote für den Rest von Handwerkern einholen und dann mit seinen 11T vergleichen.
    Verstehen Sie genug von korrekter Befestigung der Geländer (Belastung, Anschluß an Dichtungsebene->von oben festschrauben ist schön billig und meist auch schön Sch...) um das zu beauftragen? Sonst auch das zum BT und nur den Belag, dann allerdings auch vollständig, in Eigenleistung.
    Wäre jetzt mein Ansatz, ohne Gewähr
    Gruß
    VolkerLeue

  4. Brauche Tipps / Anweisungen/ Handwerker

    Habe mit meinem BT gesprochen.
    Eigenleistungen, die ich machen kann:
    Bauantrag, Beauftragung des Architekten, Terassenbelag, Geländer und Sichtschutz.
    Brauche Tipps / Anweisungen/ Handwerker für die Arbeiten am Geländer und Sichtschutz (Anbringung und Aussehen).
    Wenn sich jemand auskennt schickt mir Bilder zu Voschlägen oder Angebote, evt Kosten.


Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort