Architekt / Architektur

Sparren auf Halfenschiene

Der Sparren liegt auf einer Halfenschiene auf .

Aber wie wird die befestigt bzw. der Sparren an der HS ?
Der Sparren kippt doch zur Seite oder soll der dann erst nachdem die Bodendecke/-der Estrich vergossen wurde satt aufliegen ?

Danke für eure Antworten, mfg.

Anhang:

Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Name:

  • Michael
  1. Hä jezzzz, guck hin mannn

    Die Halfenschiene ist im Ringanker einbetoniert, es gibt diese auch zum aufschrauben.

    Auf der Halfenschiene liegt die Mauerfette, die man auf der Halfenschiene fest schrauben kann.

    Erst dann, auf der Mauerfette, liegen die Sparren oben drauf.

    Aber wer konstruiert denn so etwas?

    Warum wird nicht gleich die Mauerfette im Ringanker befestigt und gut isssss, dann bliebe der Zirkus mit der Halfenschiene erspart.

    Mit freundlichen Grüßen

    Markus Reinartz

  2. Vielleicht...

    ... Studentenaufgabe? ;-)

  3. Sieht ganz so aus!

    Da simmer maaaa einer Meinung!

  4. Studenten Aufgabe

    Hallo!

    Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Das mit der Studenten Aufgabe stimmt 😊

    So wie der Sparren auf der Pfette aufliegt macht ja oder Versatz auch wenig Sinn finde ich. Oder ist es doch besser keinen Versatz zu machen weil ich dadurch den Querschnitt vorne Schwäche?

    Der Kragsparren ist zu dünn für meinen Geschmack und sollte die selbe Dimension wie der Durchlaufsparren haben.

    Ich freue mich auf eure Antworten, mfg Michael
    👍

  5. Geht es denn darum...

    ... bei diesem Konstrukt unbedingt eine Halfenschiene unterzubringen? Ich versteht den Sinn nicht. Der Sparren liegt da ja nicht so frei in der Gegend rum und sucht sich einen halt. Irgendwo sollte ja auch noch nen Ringbalken rumschwirren. Und zu dieser vorgehängten Fassade un den ganzen Anschlüssen sag ich eh schon mal nix...

  6. wenn man schon ..

    etwas fragt sollte man das Gesamtobjekt sich ansehen können.
    das Detail unüberlegt und gehört überarbeitet.
    man baut diese Halfenschiene so ein wenn man Deckenbalken, Dreiecksbinder, usw sicher auflegen und mit den entsprechenden Schrauben und Winkeln befestigen möchte. Sparren ohne Fußpfette befestigen wäre auch möglich.

    Anhang:

    Der Beitragsersteller hat versichert, dass der Anhang selbst erstellt wurde und keine Rechte verletzt.

Hier können Sie Antworten, Ergänzungen etc. einstellen

  • Keine Rechtsberatung in diesem Forum - dies ist Rechtsanwälten vorbehalten.
  • Zum Antworten kann der Fragesteller sein selbst vergebenes Kennwort verwenden.
  • Andere Personen können das Kennwort wiki oder Ihr Registrierungs-Kennwort verwenden.
  • Kennwort